Lehrgänge

14.11. und 15.11.2015

Dressur-Lehrgang bei Monika Lomnitz

Zunutzemachen der Dressurlektionen zur Gymnastizierung des Pferdes

Die reiterliche Ausbildung umfasst nicht nur das Reiten selbst, sondern auch das Begreifen der Zusammenhänge der Ausbildungsskala und das Verständnis über die Ausführung einzelner Lektionen.

Pferdewirtschaftsmeisterin, Trainerin im Leistungssport und Richterin Monika Lomnitz erläutert ihren Schülern das Gerittenwerden gymnastizierender Übungen wie Schenkelweichen, geschmeidige Übergänge, Tempiunterschiede, Seitengänge und versammelnde Lektionen.

Der Lehrgang erstreckt sich über zwei Tage, an denen jede/r Teilnehmer/in 30 bis 40 Minuten Einzelunterricht erhält. Am Samstagabend wird eine theoretische Lehreinheit im Reiterstübchen mit dem Thema: „Ausbildungsskala & das Reiten von Dressurlektionen“ angeboten (Dauer zirka 2 Stunden)

Teilnahme-Voraussetzungen:
- Der Lehrgang ist für jede/n Reiter/in geeignet, die/der ein Pferd sicher an die reiterlichen Hilfen stellen und ihre/seine Hilfengebung koordinieren kann
- Die Pferde sollten mindestens auf dem Niveau der Klasse A ausgebildet sein
- Kundinnen und Kunden der Reitschule Lomnitz stehen Lehrpferde* und -ponys in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
- Boxen* für eigene Lehrgangspferde stehen ebenfalls in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Kosten pro Teilnehmer: 140,- € (zahlbar bei Anmeldung)

*bitte bei Anmeldung den Bedarf/Wunsch angeben!





© Copyright Reitschule Lomnitz